Montag, 4. Januar 2016

Nailicious Adventskalender von LookbyBipa

Endlich habe ich mir den Traum von einem Nagellack Adventskalender erfüllt. Der Advent und auch Weihnachten ist nun vorbei. Da ich mit diesem Adventskalender gewisse Erfahrungen gemacht habe, möchte ich diese heute mit euch teilen. Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen für den nächsten Advent.


Eigentlich verlief mit dem Adventskalender am Anfang alles sehr gut. Gekauft habe ich den online auf Bipa.at. Er kam schnell an und hat 15 € gekostet. Auch zur Auswahl stand der Adventskalender von Essence, den hätte ich wohl besser nehmen sollen. Dieser war jedoch um ca. 10 € teurer, weshalb ich mich für den von LookbyBipa entschied.

Die Probleme fingen dann auch schon am 1. Dezember an. Der gesamte Inhalt des Kalender war verkehrt drinnen. Also musste ich den Kalender öffnen und einmal den gesamten Inhalt drehen. Was ja auch noch ok wäre, wenn man dann nicht schon im vorhinein wüsste, dass zwei Türchen leer bleiben werden, weil irgendwas bei der Herstellung schief gelaufen ist. Somit hatte ich am 1. und am 8. Dezember nichts in meinem Adventskalender drinnen.

Nachdem das dann geklärt war, ging der Ärger erst richtig los. Als erstes war es richtig schwierig das Türchen aufzubekommen. Das ganze Türchen war verschlossen und es gab keine Hilfe um es aufzubekommen, die es bei anderen Adventskalender manchmal gibt (z.B. bei meinem Smarties Adventskalender vom letzten Jahr). Damit noch nicht genug, auch der Inhalt war sehr schwer herauszubekommen. Weshalb ich nach einem gewissen Vorfall den Inhalt nur noch mit einer Häkelnadel herausgekratzt habe (man kann schon kratzen sagen, denke ich). An diesen Vorfall erinnere ich mich noch ganz genau. Ich habe versucht den pinken Glitter herauszunehmen. Dabei habe ich mich irgendwo zwischen dem Glitter Gefäß und dem Plastik verkeilt, dass danach mein Fingernagel zum Teil blau war.
So das waren erst einmal alle Probleme.

Der Inhalt, zumindest das was vorhanden war, gefällt mir sehr gut. Die Nagellacke sind zwar wirklich Basic (z.B. schwarz, rot, silber und Gold Glitzer Top Coat und ein normaler Top Coat), trocknen aber sehr schnell. Die erste Schicht lässt sich sehr gut auftragen. Mit der zweiten Schicht hingegen komme ich gar nicht klar, keine Ahnung woran das liegt. Der Rest ist auf jeden Fall brauchbar und ich werde es dann nutzen, wenn es wieder zur Jahreszeit passt.(Weihnachtsmänner usw.) Den Glitter werde ich dann demnächst einmal für ein Nageldesign verwenden.

 
 
 

Der Mixed Glitter Top Coat enthält ein bisschen zu wenig Glitter, wie ihr bei meinem Silvesternails sehen könnt. Deshalb hat das Design auch nicht bis Silvester gehalten. 4 Schichten sind einfach zu viel und ich habe plötzlich riesige Teile meines Nagellacks einfach beim Shoppen verloren, ohne all zu viel berührt zu haben. Die Deckkraft ist in Ordnung, sowie auch die Haltbarkeit, wenn man nicht gerade 4 Schichten aufträgt.

 
Black Night, Mixed Glitter
 
Grey Star

Alles in allem, war dies wohl das erste und letzte Mal, dass ich den Adventskalender von LookbyBipa gekauft habe. Inhalt ist toll, leider ist das ganze Drumherum viel zu Nervenaufreibend, so dass ich nächstes Mal lieber wieder einen anderen ausprobiere.
 
Kennt ihr den Adventskalender von LookbyBipa? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen