Mittwoch, 12. August 2015

Savudrija

Letzte Woche war ich von Mittwoch bis Sonntag im Urlaub in Kroatien. Da wir nicht so weit fahre wollten, sind wir gleich in den ersten Ort nach der Grenze gefahren. Also nach Savudrija, das ist in der Nähe von Umag. Savudrija ist sehr klein.
Dort waren wir in einer kleinen Ferienanlage, Rezidencija Skiper. Diese ist sehr schön zum Relaxen, wer gerne mehr Aktion hat, wird dort nicht wirklich was finden. Es gibt dort ein Restaurant, eine Pool und einen eigenen Meerzugang. Außerdem kann man dort Sport machen wie zum Beispiel Tennis und Golf. 

 
Nachdem irgendwas mit unserer Reservierung nicht ganz geklappt hat, bzw. eine andere übersehen wurde, haben wir ein kostenloses Upgrade bekommen. Das war sehr toll, da wir damit ein doppelt so großes Apartment erhalten haben. Außerdem musste ich so nicht auf einem Ausziehsofa schlafen. In dem zweistöckigen Apartment gab es eine Wohnküche, zwei Schlafzimmer, zwei Badezimmer und drei Balkone. Jedoch konnte man davon nur einen richtigen nutzen, da auf den anderen zwei kein Tisch und keine Stühle waren. Zwei der Balkone hatten eine Blick auf Meer und Pool und vom anderen konnte man die Landschaft, Tennisplätze und den Golfplatz bewundern.

 
Da es in den fünf Tagen sehr heiß war, haben wir die meiste Zeit am Pool verbracht. Der Weg zum Meer ist leider sehr steil und es müssen viele Stufen bewältigt werden, weshalb ich dort auch nur einmal kurz war.


Mittlerweile war ich jetzt auch schon in einigen Orten in Kroatien. Letztes Jahr war ich in Novigrad. Meine Eindrücke dazu könnt ihr hier nachlesen.

Welcher ist euer Lieblingsurlaubsort in Kroatien?