Freitag, 29. August 2014

[Rezept] Ombre Torte

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich wieder ein Rezept mit euch teilen. Es ist schon eine Weile her, seit ich diesen Kuchen gebacken habe. Es war eine Muttertags-Torte.

Teig:
  • 300g weiche Butter
  • 260g weißer Zucker
  • 3 komplette Eier + 3 Eiweiß
  • Vanille nach Geschmack
  • 650g Mehl
  • 1 ½ Pck. Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 530 ml Buttermilch
  • Lebensmittelfarbe 
Frischkäse-Creme:
  • 225 g weiche Butter  
  • 225 g Frischkäse 
  • 225 g Puderzucker  

Für den Teig wird die Butter mit dem Zucker schaumig aufgeschlagen, Vanille zugeben. Eier trennen.
Dann nach und nach das Eigelb zugeben und gut mit der Butter-Zuckermasse verrühren.
Das Mehl wird mit dem Salz und dem Backpulver vermischt und im Wechsel mit der Buttermilch unter die Butter-Eimasse gerührt. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.
Je nach Menge der Böden diese in verschiedene Behälter aufteilen. Die Farbnuancen bekommt man mit Lebensmittelfarbe. Wenn man nur eine einzige Backform hat, muss man Boden für Boden bzw. Farbe für Farbe einzeln backen.

Bevor die Böden gestapelt werden, wird jeder Boden mit Gelee oder einem Fruchtaufstrich bestrichen, für den Halt und einen fruchtigen Geschmack.
Den letzten Schliff bekommt der Schichtkuchen mit Frischkäsecreme verliehen. Butter und Puderzucker schaumig schlagen und dann den Frischkäse hinzugeben. Man kann die Creme glatt streichen oder aufwendigere Verzierungen zaubern.



 
Habt ihr schon einmal eine Ombre Torte gebacken?
 
Eure Lia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen